Nordkap

Das Nordkap befindet sich auf der Insel Magerøya im äußersten Norden von Norwegen. Es liegt ganze 308 Meter über der Barentssee, einem Randmeer des Atlantischen Ozeans. Bei Norwegen Reisen sollte man sich das Nordkap nicht entgehen lassen. In den Sommermonaten kann man am Nordkap die Mitternachtssonne erleben. Dann geht die Sonne über 2 Monate nicht unter. Im Winter hingegen wird es 2 Monate lang gar nicht hell. Das Nord Kap liegt auf einem Hochplateau. Entgegen mancher Vermutungen ist das Nordkap nicht der nördlichste Punkt Europas. In dem sich dort befindet Informationszentrum gibt es neben einem Restaurant auch Souvenirläden.

Früher wurde das Nordkap nur von reichen Touristen besucht, die sich einen Norwegen Urlaub zum Nordkap leisten konnten. Heutzutage besuchen ca. 200.000 Besucher im Jahr das Nordkap.

Besonders gut lässt sich der Besuch im Zusammenhang mit einer Kreuzfahrt verbinden. Auch die bekannten Postschiffe der Hurtigruten haben dazu beigetragen, dass das Nordkap als Reiseziel in Norwegen so beliebt ist. Eine andere Möglichkeit, die gern genutzt wird, ist eine Reise zum Nordkap mit dem Motorrad. Auch mit dem Fahrrad kann man seine Reise durchführen, jedoch sollte man sich dann bestens vorbereiten. Auf dem Weg dorthin kann man campen oder auch ein Ferienhaus beziehen. Möchte man angeln in Norwegen, bietet sich das Nordkap bestens an, denn hier befindet sich eins der besten Angelgebiete der Welt. Hier sind große Fänge eigentlich schon vorprogrammiert.

Ca. 3000 Menschen leben dauerhaft in der Region am Nordkap. Die meisten von ihnen leben vom Fischfang, so wie schon ihre Vorfahren, denn die Nordkap Region wird schon seit über 10.000 Jahren bewohnt.

Eine Reise zum Nordkap lohnt sich immer – egal zu welcher Reisezeit und egal bei welchem Klima – erleben Sie diesen faszinierenden Ort in Europa. Das Nordkap liegt ca. 2000km vom Nordpol entfernt. Lassen Sie den Blick schweifen und genießen Sie die Aussicht.

Comments are closed.